Golfen an der Algarve

1. Palheiro Golf

Durch seine Lage auf den Gebirgsausläufern 500 m über der Bucht von Funchal verfügt der Golfplatz über herrliche Aussichten auf die Hauptstadt, das Meer und die umliegen-
den Berge. Die alten Wälder mit ihren teilweise seltenen und edlen Bäumen sowie die üppige Vegetation sind beeindruckend. In Verbindung mit dem Terrain wird die artenreichee und üppige Pfalnzen und Tierwelt zu einem beleibenden Erlebnis.

 

 

Handicap: Herren 28 / Damen 36

2. Santo da Serra Golf

700 m über dem Meeresspiegel und nahe bei Santo da Serra gelegen, ist dieser Platz einer der bemerkenswertesten Gebirgsplätze Europas und bildet die Kulisse für die offe-
nen Inselmeisterschaften von Madeira. Es  ist ein 27-Loch Golfplatz mit den 9-Loch Kursen „Machico“ (M), „Desertas“ (D) und „Serras“ (S). Allein der fantastische Blick über das Meer ist eine Reise wert.

 

 

Handicap: Herren 28 / Damen 36

3. Porto Santo Golf

Der Porto Santo Golf Course liegt auf der gleichnamigen Insel die ca. 40 km von Madeira entfernt ist. Er wurde von Severiano Ballesteros entworfen und ist der längste Platz Madeiras. Der Golfplatz liegt auf der Nachbarinsel Porto Santo, direkt an der Küste mit herrlichem Ausblick auf den Ozan.

 

Handicap: Herren 28 / Damen 36

1. Palheiro Golf

Durch seine Lage auf den Gebirgsausläufern 500 m über der Bucht von Funchal verfügt der Golfplatz über herrliche Aussichten auf die Hauptstadt, das Meer und die umliegen-
den Berge. Die alten Wälder mit ihren teilweise seltenen und edlen Bäumen sowie die üppige Vegetation sind beeindruckend. In Verbindung mit dem Terrain wird die artenreichee und üppige Pfalnzen und Tierwelt zu einem beleibenden Erlebnis.

 

 

Handicap: Herren 28 / Damen 36

2. Santo da Serra Golf

700 m über dem Meeresspiegel und nahe bei Santo da Serra gelegen, ist dieser Platz einer der bemerkenswertesten Gebirgsplätze Europas und bildet die Kulisse für die offe-
nen Inselmeisterschaften von Madeira. Es  ist ein 27-Loch Golfplatz mit den 9-Loch Kursen „Machico“ (M), „Desertas“ (D) und „Serras“ (S). Allein der fantastische Blick über das Meer ist eine Reise wert.

 

 

Handicap: Herren 28 / Damen 36

3. Porto Santo Golf

Der Porto Santo Golf Course liegt auf der gleichnamigen Insel die ca. 40 km von Madeira entfernt ist. Er wurde von Severiano Ballesteros entworfen und ist der längste Platz Madeiras. Der Golfplatz liegt auf der Nachbarinsel Porto Santo, direkt an der Küste mit herrlichem Ausblick auf den Ozan.

 

Handicap: Herren 28 / Damen 36