Malediven

Mauritius - golfen mit traumhafter Aussicht

Mauritius_Klimatabelle.JPG

1. Avalon Golf Estate

Mauritius, Südküste

 

Der erstklassige Golfplatz liegt im Landesinneren von Mauritius in der Nähe des Grand Bassin. Er ist integriert in eine herrliche Landschaft umgeben von Teeplantagen, Flüssen, Bergen sowie der atemberaubenden Küste. Offene, abwechslungsreiche Bahnen und Schluchten als Hindernisse bieten eine sportliche Golfrunde.

 

Eröffnung: 2016

Architekt: Peter Matkovich

Platz: 18-Loch

Herren: 5.499 m / Par 72

Damen: 4.899 m / Par 72

Ausstattung: Driving Range, Putting, Chipping, Übungsbunker Clubhaus: Restaurant/Bar, Pro Shop Handicap: Herren 54 / Damen 54

4. Heritage Golf Club Belombre

Mauritius, Südküste

 

Ein überwiegend flacher 18-Loch Platz im Süden der Insel nahe der Ortschaft Bel Ombre. Eingerahmt von Zuckerrohr und exotischen Pflanzen, besticht der Platz mit weiten Fairways und ondulierten Grüns. Die Flussläufe des Citronniers River und des St. Martin River sorgen für trickreiche Wasserhindernisse. Während des Spiels wird man immer wieder mit traumhaften Ausblicken auf Wälder und Wiesen, dunkle Vulkanberge, weiße, feinsandige Strände und das türkisblaue Wasser des Indischen Ozeans belohnt.

 

Eröffnung: 2002

Architekt: Peter Matkovitch

Platz: 18-Loch Championship Platz

Herren: 6.478 m / CR 75 / SL 149 / Par 72 Damen: 5.214 m / CR 74 / SL 140 / Par 72 Ausstattung: Driving Range, Putting, Pitching Clubhaus: Restaurant/Bar, Pro Shop Handicap: Herren 54 / Damen 54

7. Tamarina Golf Club

Mauritius, Westküste

 

Ein 18-Loch Platz im Südwesten von Mauritius nahe des Ortes Flic en Flac. Das Layout ist abwechslungsreich und bietet mit seinen breiten Spielbahnen auch für höhere Handicaps eine sportliche Golfrunde. Außergewöhnlich ist die Kulisse des Platzes, umgeben von einer Gebirgskette mit Blick auf den Mount Rempart und die afrikanische Flora und Fauna mit Baobab Bäumen und Makaken Affen.

 

Eröffnung: 2006

Architekt: Rodney Wright

Platz: 18-Loch Championship Platz

Herren: 6.886 m / CR 74 / Par 72

Damen: 5.624 m / CR 72 / Par 72 Ausstattung: Driving Range, Putting, Chipping Pitching, Übungsbunker Clubhaus: Restaurant/Bar, Pro Shop

Handicap: Herren 54 / Damen 54

2. Constance
Belle Mare Plage Golf

Mauritius, Ostküste

 

Zwei der schönsten und aufregendsten Plätze von Mauritius, eingebettet in eine reizvolle Landschaft mit unzähligen Wasserhindernissen. Das Spielen auf dem The Legend Course ist eine Mischung aus einer Wasserschlacht und anspruchsvollem Golf. Der Platz wurde 2016 erneuert. Der The Links Course zeichnet sich durch eine hügelige und offene Landschaft, mit wunderschönem Blick auf die im Hinterland liegende Gebirgskette aus.

 

Besteht seit:

1994 The Legend / 2002 The Links

Architekt: Hugh Baiocchi / Rodney Wright Platz: 18-Loch

The Legend Herren: 6.037 m / Par 72

Platz: 18-Loch The Links

Herren: 5.927 m / Par 71

Ausstattung: Driving Range, Academy Course Clubhaus: Restaurant/Bar, Pro Shop Handicap: Herren 36 / Damen 36

5. Ile Aux Cerfs Golf Club

Mauritius, Ostküste

 

Die 18-Loch Championship Anlage auf der kleinen Insel Ile aux Cerfs besticht durch seine einzigartige Umgebung. Diese ist gekennzeichnet durch dichte Mangrovenwälder und Lavafelder mit atemberaubenden Ausblicken auf Korallenriffe im Indischen Ozean. Die Grüns sind klein und verlangen viel Präzision. Das Layout des Platzes sorgt mit seinen zahlreichen Winkeln für strategische Herausforderungen, die sowohl für Scratchspieler als auch mittlere Handicaps Spannung bieten.

 

Eröffnung: 2003

Architekt: Bernhard Langer

Platz: 18-Loch Championship Platz

Herren: 6.469 m / CR k.A. / SL 155 / Par 72 Damen: 5.448 m / CR k.A. / SL 124 / Par 72 Ausstattung: Driving Range, Putting, Pitching, Übungsbunker Clubhaus: Restaurant/Bar, Pro Shop

Handicap: Herren 54 / Damen 54

3. Anahita Golf Club

Mauritius, Ostküste

 

Der Platz liegt an der Ostküste der Insel, umgeben von Bergen, Wäldern und türkisblauen Lagunen. Er besticht durch die weiten Ausblicke, die sich den Golfern beim Spielen eröffnen. Ein Highlight ist Loch 4, ein Par 5, das man direkt auf das Meer zuspielt.

 

Eröffnung: 2008

Architekt: Ernie Els

Platz: 18-Loch Championship Platz

Herren: 6.858 m / Par 72

Damen: 5.684 m / Par 72

Ausstattung: Driving Range, Putting, Chipping, Pitching, Übungsbunker Clubhaus: Restaurant/Bar, Pro Shop, Unterricht

6. Mont Choisy Le Golf

Mauritius, Nordküste

 

Der 18-Loch Golfplatz ist der erste Championship Course im Norden von Mauritius. Das Design hat der bekannte, südafrikanische Golf-Architekt Peter Matkovich übernommen und so eine abwechslungsreiche Anlage mit interessanten Herausforderungen gestaltet.

 

Besteht seit: 2017

Architekt: Peter Matkovich

Platz: 18-Loch Herren: 6.245 m / Par 72 Damen: 5.381 m / Par 72

Ausstattung: Driving Range, Practice Green, Putting Green, Übungsbunker Clubhaus: Golfaufbewahrungsmöglichkeiten, Bar, Pro Shop, Golfunterricht

Handicap: Herren 54 / Damen 54